en_GB

Aktuelles

+ + +

September 2012

Ausbau des Moskauer Metro-Netzes

Während der letzten 76 Jahre wurden in Moskau 301 km Metrobahn gebaut. Nun haben die Stadträte beschlossen, das Netz bis 2016 um weitere 70km und 37 Stationen auszubauen.

1_moskau_metro_1Sogar der Plan nach 2016 bis 2020 steht bereits – weitere 150km sollen folgen. Für die folgenden Metrolinien wurde der Bau genehmigt:

 

 

 

  • Butovskaya zwischen Starokachalovskaya und Bitsevsky-Park
  • Stationen Spartak und Suvorovskaya
  • Lyublinsko-Dmitrovskaya zwischen Maryina Roshcha und Seligerskaya
  • Teile der Linien zwischen Maryina Roshchai, Petrovsko-Razumovskaya, Petrovsko- Razumovskaya und Seligerskaya
  • Mitinsko-Stroginskaya zwischen Mitino und Pyatnitskoye Shosse
  • Kalininsko-Solntsevskaya zwischen Tretyakovskaya und Delovoi Centre, Delovoi Centre und Park Pobedy, Park Pobedy und Ramenki
  • Abschnittsweise die Linie Tagansko-Krasnopresnenskaya zwischen Vykhino und Zhulebino
  • Zamoskvoretskaya zwischen Krasnogvardeiskaya und Alma-Atinskaya
  • Zweiter Ausgang der Baumanskaya Station.

In Moskau wurden zahlreiche Architekten und Baufirmen engagiert, um die Konstruktion des Metroausbaus zu bewältigen.

1_moskau_metro_2

VMT ist in diesen Prozess direkt involviert. Der Großteil der Baufirmen nutzt unsere TUnIS Navigationssysteme zum präzisen Auffahren der Tunnel. Im Juni 2012 startete die erste TBM von der Lermontovskiy Prospect bis Vykhino Station.

 

 

1_moskau_metro_3Der nächste Vortrieb mit VMT Beteiligung beginnt im September 2012.